Titan Quest Wiki
Advertisement
Euthykles~MelancholischerSpartaner.jpg

Im Kriegslager der Spartaner trifft man auf den etwas besorgt aussehenden Spartaner Euthykles. Er berichtet euch, dass er sich Sorgen um einen der etwas betagteren spartanischen Soldaten macht, der seit dem Morgen nicht mehr aus dem Pellanatal zurückgekehrt ist. Er eröffnet die Nebenaufgabe "Ein alter Krieger".

Was sie zu sagen hat[]

  • "Wenn ich besorgt aussehe, liegt das daran, dass Hippias, ein Kriegsveteran, der für mich wie ein Vater ist, heute morgen ins Tal gegangen und noch nicht zurückgekommen ist. Er wird alt und denkt, dass er immer noch so stark und schnell wie früher ist."
  • "Um ehrlich zu sein, es ist für niemanden sicher, alleine hier draußen zu sein. Zentauren und andere Bestien ziehen durch das Tal."


Nach dem Gespräch mit Hippias:

  • "Hippias geht es gut? Er steht einfach nur da? Nun, ich hätte es besser wissen müssen sollen, anstatt mir Sorgen wegen Hippias zu machen. Hier, das ist für deine Mühen."
  • "Der alte Hippias war der gefürchtetste Krieger seiner Zeit. Mit einem Zehntel seiner Kraft scheint er noch immer ein besserer Krieger zu sein, als manche Männer."
  • "Vielen Dank, Fremder. Ich werde mir um den alten Mann keine Sorgen mehr machen."
Advertisement